defacto.software

Karriere

Database Developer (m/w)

Ihre Aufgaben:

Sie entwerfen Datenbankschemata (ER-Modell) und treffen administrative Entscheidungen über User, Rollen, Berechtigungen etc., so dass die von Ihnen bereitgestellte Datenbank ein grundsolides Fundament für die darauf aufsetzende Business Logik darstellt. Daneben entwickeln und betreiben Sie projektspezifische Verfahren zum Datenmanagement, d.h. Sie sorgen dafür, dass Daten aus anderen Systemen in unsere Datenbanksysteme importiert, dort gegebenenfalls aufbereitet oder daraus exportiert werden. Plausibilitätsprüfungen, Konvertierungen und immer wieder neue, individuelle Verarbeitungsschritte sind notwendig. Ziel ist immer, dass der Datenaustausch zwischen den Systemen schell, reibungslos und qualitätsgeprüft abgewickelt wird.

Ihre Voraussetzungen:

Sie haben Erfahrung in der Datenmodellierung und finden sich auch in bestehenden Datenbank-Schemata zurecht. Wenn Sie mit der Datenbank verbunden sind, ist SQL Ihre zweite Muttersprache. Sie entwerfen, entwickeln und testen Packages in PL/SQL.

Für den Datenimport konfigurieren Sie Loader-Skripten oder External Tables und schreiben die Verarbeitungsprozeduren. Zur Aufbereitung und Auswertung der Daten konzipieren Sie ein- oder mehrstufige Abläufe, in denen Geschäftsprozesse abgebildet, Daten selektiert, aggregiert oder berechnet werden. Diese Tools wenden Sie auch operativ an und automatisieren sie zunehmend. Dazu bedienen Sie sich auch kreativ aus dem Standard-Werkzeugkasten des UNIX/Linux-Umfelds (Shell Scripting, cron, cut, sed, sort etc.).
Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind Pflicht.

Ihr Arbeitsplatz:

Auf Sie wartet ein PC-Arbeitsplatz, der mit den üblichen Office-Programmen sowie speziellen Tools wie z.B. PL/SQL-Developer ausgestattet ist. Von dort aus haben Sie Zugriff auf eine umfangreiche Farm aus Linux-Servern mit Oracle RDBMS.

Ihr Einsatzort:

Helle, freundliche Räume in unserem neuen Gebäude in Erlangen-Eltersdorf. Eine angenehme Atmosphäre mit netten Kolleginnen und Kollegen.

Ihre Arbeitszeiten:

Die Regelarbeitszeit beträgt 40 Wochenstunden. Bei Ihrer Urlaubsplanung bitten wir um Absprache mit den Kollegen innerhalb Ihres Aufgabengebietes.

Ihr Arbeitsvertrag:

Die Höhe Ihres Gehaltes vereinbaren wir individuell mit Ihnen. Sie erhalten 30 Tage Urlaub im Jahr bzw. anteilig 2,5 Tage pro Monat.

Ihre Entwicklungschancen:

Sie können bei uns seltene Zusatzqualifikationen in den Bereichen Performance Tuning und Database Hardening erwerben, mit denen Sie Teil der Elite unter den Datenbankentwicklern werden.

Ihre Bewerbung:

Bitte schriftlich an:

defacto software GmbH
Kathrin Kortmann
Am Pestalozziring 1–2
91058 Erlangen

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Zurück zur Übersicht